Touren-Rückblick

WohnBus-Tour am 16.11.2016
Burgrieden, Kempten

WohnBus-Tour am 15./16.04.2016
Burgrieden, Ulm, Kempten, Zürich, Winterthur

WohnBus-Tour am 24.11.2015
Ludwigsburg, Uhingen, Göppingen

WohnBus-Tour am 23.10.2015
Karlsruhe, Ludwigshafen, Speyer

Wohnbus-Exkursion am 09.05.2015
Ravensburg, Rauenegg, Ulm, Wangen

Sehen Sie sich auch unsere
Touren aus 2014 an.

 

Download von Dokumenten:

WohnBus-Touren 2015

WohnBus-Tour am 24.11.2015
(PDF-Datei 140 KB)
WohnBus-Tour am 09.05.2015
(PDF-Datei 526 KB)

WohnBus-Flyer aus 2014

WohnBus-Tour 1: 15.10.2014
(PDF-Datei 244 KB)
WohnBus-Tour 2: 05.11.2014
(PDF-Datei 182 KB)
WohnBus-Tour 3: 02.12.2014
(PDF-Datei 176 KB)

Flyer WohnBus Tour

WohnBus-Touren

WohnBus-Touren 2016

WohnBus-Tour am 16.11.2016

Burgrieden und Kempten

WohnBus-Tour in Kooperation mit der Stadt Tuttlingen

Am 16. November machte sich eine rund 20köpfige Gruppe aus Tuttlingen auf den Weg, um die beiden Projekte Allengerecht Wohnen in Burgrieden und das Integrierte Wohnen in der Kemptener Brennergasse zu besuchen. Zu den ExkursionsteilnehmerInnen gehörten neben Tuttlinger Gemeinderäten auch Vertreter der Bau- und Sozialbehörden, MitarbeiterInnen von Wohlfahrtsverbänden und Sozialträgern, interessierte BürgerInnen sowie eine Bachelor-Studentin, die ihre Abschlussarbeit zum Thema Gemeinschaftliche Wohnprojekte schreibt.

Dabei standen Burgrieden und Kempten nicht von ungefähr zum wiederholten Male auf der WohnBus-Agenda: Beide bereits mehrfach ausgezeichneten Ansätze haben in der Wohnprojektszene längst Referenzcharakter und gehören schon deshalb mittlerweile zum Standardrepertoire unseres Angebots. Während das Allengerechte Wohnen nach seiner Einweihung im Juli 2016 allerdings noch ganz am Anfang steht, blickt man in Kempten bereits auf mehr als 22 Jahre Wohnerfahrung zurück. Aber gerade das macht einen Besuch in diesen beiden Projekten so spannend, denn während man in Kempten vieles über die Langzeiterfahrungen mit dieser besonderen Wohnform erfährt, steht man in Burgrieden noch ganz am Anfang des gemeinsamen Wohnalltags und steckt deshalb noch mitten in der Findungsphase, wie Gemeinschaft künftig konkret gestaltet und mit Inhalten gefüllt werden kann und soll.

Beiden Projekten gemeinsam ist allerdings die extrem hohe Motivation aller beteiligten Projektpartner - im Falle Burgriedens der Gemeinde und der Bürgerstiftung, im Falle Kemptens der Sozialbau - und der BewohnerInnen und ihrer gewählten VertreterInnen. Gerade Kempten ist außerdem ein hervorragendes Beispiel, wie sich ein Projekt im Laufe der Jahre verändernden Ansprüchen im Wohn- und Projektalltag immer wieder neu anpassen konnte und wie hiervon sowohl die Wohnungswirtschaft, die Kommune vor allem aber die BewohnerInnen und das Projektumfeld selbst nachhaltig profitieren konnte.

So waren die Tuttlinger Exkursionsteilnehmer nicht nur vom Wohnalltag in Kempten nachhaltig beeindruckt, wo Menschen mit und ohne Handicap sowie Studenten tatsächlich in Gemeinschaft und nicht einfach nebeneinander unter einem Dach leben, sondern auch der Burgriedener Ansatz ein anspruchsvolles Projekt durch die Mobilisierung lokaler Ressourcen und ganz ohne Hilfe externer Investoren zu realisieren, oder die Tatsache, dass sich das Allengerechte Wohnen innerhalb kürzester Zeit zu einer neuen, identitätsstiftenden Mitte des dreieinhalbtausend Einwohner Dorfes entwickelt hat, machte auf die BesucherInnen großen Eindruck.

WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen

 

WohnBus-Tour am 15. und 16.4.2016

Burgrieden, Ulm, Kempten, Zürich, Winterthur

Singen macht sich auf den Weg

Unter dem Motto “Die komplexe Form – Singen macht sich auf den Weg” startete Ende November 2015 eine Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen die Grundlagen einer Nachhaltigkeitsagenda für die Stadt Singen ausgearbeitet werden sollen. Das Ziel: die Ergebnisse am Ende in ein beispielhaftes Quartiersprojekt rund um die Themen Wohnen und Arbeiten der Zukunft zu überführen. Moderiert und begleitet wird dieser Prozess von der BauWohnberatung Karlsruhe.

Im Rahmen dieser Aktion fand nun am 15. und 16. April 2016 auch eine WohnBus-Tour zu ausgewählten, bereits realisierten und beispielhaften Quartiersprojekten in Deutschland und der Schweiz statt. Während am ersten Exkursionstag drei von der BauWohnberatung Karlsruhe/Grünenwald-Heyl Architekten moderierte bzw. geplante Projekte auf dem Programm standen - das Allengerechte Wohnen Burgrieden, das Mehrgenerationenwohnen Söflinger Straße in Ulm und das Integrierte Wohnen Kempten, führte der zweite Exkursionstag in die Schweiz. Auf dem Programm standen dort eine Besichtigung der Genossenschaft Kalkbreite in Zürich und des ebenfalls genossenschaftlich organisierten Projekts Alte Giesserei Winterthur. Mit dieser breiten Auswahl an Projekten vom Allengerechten Wohnen in Burgrieden, wo die ersten Bewohner erst vor wenigen Wochen eingezogen sind, bis hin zum Integrierten Wohnen Kempten, das bereits über mehr als 20 Jahre Wohnerfahrung verfügt, konnten die Exkursionsteilnehmer eine große Bandbreite möglicher Projektformate mit ganz unterschiedlichen Gemeinschafts- und Wohnkonzepten kennenlernen.

Neben den Mitgliedern der Singener Arbeitsgruppe, inklusive des Singener Oberbürgermeisters Bernd Häusler und weiteren Vertreten der Verwaltungsspitze, nahmen an der Tour auch WohnBus-Mitinitiator Jens Kuderer von der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen (ARGE), sowie 5 Gäste aus Tirol rund um das Innsbrucker Architekturbüro Hauser, eine private Investorin aus Schwäbisch-Hall, die selbst ein Quartiersprojekt anstoßen will und einer Bachelor-Studentin teil, die sich in ihrer Arbeit mit dem Integrierten Wohnen Kempten auseinandersetzen wird.

WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen
WohnBus-Tour Impressionen

 

WohnBus-Touren 2015

Themenschwerpunkt Bürgerbeteiligung

WohnBus besuchte am 24. November 2015 insgesamt 3 Preisträgergemeinden des Wettbewerbs Stadt Bürger Dialog

Gemeinsam mit Ihren Partnern, dem InformationsZentrum Beton und der Arbeitsgemeinschaft Baden-Württembergischer Bausparkassen (ARGE), bot die BauWohnberatung eine Tagesfahrt rund um das Themenfeld Partizipation und Bürgerbeteiligung im Rahmen integrierter Stadtentwicklungskonzepte an.

Hintergrund ist der von der ARGE und dem Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg ausgelobte Wettbewerb “Stadt Bürger Dialog”, bei dem im Mai 2015 zahlreiche beispielhafte Projekte und Kommunen in Baden-Württemberg im Rahmen eines Städtebaukongresses ausgezeichnet wurden. Drei Preisträgerprojekte sollten nun im Rahmen der WohnBus-Tour besucht werden. Ergänzt wurde die Exkursion durch einen Fachvortrag.

Infos zur Tour am 24. November nach Ludwigsburg, Uhingen und Göppingen: PDF-Datei 140 KB.

Das Programm richtete sich an Vertreter von Kommunen, Gemeinderäte, Akteure aus der Bau- und Wohnungswirtschaft und interessierte Vertreter von Bürgerinitiativen, Projektgruppen und Vereinen.

Neue Wohnformen und Nachbarschaftliche Netzwerke im Quartier

WohnBus-Tour am 23. Oktober 2015

Die WohnBus-Tour begann am Karlsruher Hauptbahnhof.
Zunächst wurde das Haus Noah in der Ludwigshafener Pfingstweide besucht, dann ging es nach Speyer-West. Dort wurde ein Objekt der GEWO im Sanierungsgebiet besichtigt.
Auf der Rückfahrt nach Karlsruhe gab es noch einen Austausch mit den BewohnerInnen des Karlsruher ZAG-Projekts.

Weitere Infos finden Sie im Flyer (PDF-Datei 137 KB).

Wohnbus-Exkursion am 9. Mai 2015

Die Exkursion startete und endete in Ravensburg. Dazwischen wurden Objekte in Ravensburg, Ulm und Wangen besichtigt. Nähere Informationen und die Anmeldemodalitäten finden Sie in diesem Flyer (PDF-Datei 526 KB).

WohnBus-Touren 2014

Hier sehen Sie die beispielhafte WohnBus-Routen aus dem zweiten Halbjahr 2014 zu verschiedenen Zielen und mit ganz unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten.

Einige Impressionen von den WohnBus-Touren 2014

Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren
Eindrücke aus Beispieltouren

 

WohnBus-Tour 1: Mittwoch, 15. Oktober 2014

Start- und Endpunkt: ZOB/Bahnhof Offenburg
Dauer: 9.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr
Besichtigungen:

Mehrgenerationen-Wohnprojekt Offenburg
Wohnbau Offenburg und MWO e.V.

Wohnen für Behinderte, Offenburg
Gemibau und Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V.

ZAG-Wohnen am Hofgarten, Karlsruhe
Bayerl Baukonzept GmbH und Bewohnerverein ZAG e.V.

 

PDF-Datei 244 KB

 

WohnBus-Tour 2: Mittwoch, 5. November 2014

Start- und Endpunkt: ZOB/Bahnhof Ulm
Dauer: 9.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr
Besichtigungen:

Mehrgenerationenwohnen Söflinger Strasse, Ulm
Ulmer Heimstätte

Allengerechtes Wohnen, Burgrieden
Gemeinde und Bürgerstiftung Burgrieden

Integriertes Wohnen Unter der Burghalde, Kempten
Sozialbau Kempten

  PDF-Datei 182 KB

WohnBus Tour 3: Dienstag, 2. Dezember 2014

Start- und Endpunkt: ZOB/Hauptbahnhof Karlsruhe (Südseite)
Dauer: 9.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr
Besichtigungen:

Quartiersprojekt Wohnen am Albgrün, Karlsruhe 
Volkswohnung Karlsruhe und freie Baugruppen

Wohnhof Wiesloch
Private Baugruppeninitiative

Haus Noah, Ludwigshafen
LUWOGE – Wohnungsunternehmen der BASF AG

 

PDF-Datei 176 KB